Antrag 26/II/2021 Priorität von anerkannten gemeinnützigen sozialen Trägern bei städtischen Wohnungsbaugesellschaften

Die SPD-Abgeordneten im Abgeordnetenhaus von Berlin und die sozialdemokratischen Mitglieder des Senats werden aufgefordert, eine Grundlage zu schaffen, damit anerkannte gemeinnützige soziale Träger bei den städtischen Wohnungsbaugesellschaften  prioritär als Mieter für Gewerbeflächen berücksichtigt werden.

 

Für Wohnimmobilien, zur Verwendung als Projektwohnungen, sollen anerkannte gemeinnützige Träger verstärkt berücksichtigt werden.  Dabei dürfen die Mietkosten die ortsüblichen Vergleichsmieten nicht übersteigen.

Empfehlung der Antragskommission:
Annahme (Konsens)