Antrag 220/I/2020 Herabsetzung des aktiven und passiven Wahlalters

Status:
Nicht abgestimmt

Die Mitglieder der SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus und alle SPD-Mitglieder des Senats werden aufgefordert sich dafür einzusetzen, dass das aktive Wahlrecht für die Bezirksverordnetenversammlung und die Wahl zum Abgeordnetenhaus auf 14 Jahre abgesenkt wird sowie das passive Wahlrecht auf 16 Jahre.

 

Empfehlung der Antragskommission:
Erledigt durch Beschlusslage (199/II/2019) (Konsens)